Was machen wir bei schlechtem Wetter?

Es regnet selten ganze Tage durch. Und selbst wenn der Regen etwas länger dauert, ist es mit Regenkleidung gut auszuhalten - zudem kannst Du Dich zwischendurch im Salon aufhalten, wo es warm und trocken ist. Sobald wir im Hafen sind, werden Zelte über dem Mitteldeck und dem Vordeck aufgebaut. Du sitzt also im Trockenen an Deck und die Dachluken können geöffnet werden, so dass die Kabinen auch in regnerischen Nächten Frischluft bekommen. Das große Zelt über dem Mitteldeck dient auch als Windschutz, wenn die Seiten ausgerollt werden.

Übrigens sind die Zelte auch ein wunderbarer Schattenspender an heißen Sommertagen.

Zuletzt aktualisiert am 08-02-18 von Banjaard.

Zurück

Frage nicht gefunden, dann stelle sie über das Formular

Datenschutz

Sorry, aber nach der Datenschutzgrundverordnung müssen wir Dich noch um Deine Zustimmung fragen, dass wir Deine Daten erheben und verarbeiten.

Wir nutzen Deine Daten ausschließlich zur Beantwortung Deiner Anfrage.

Informationen zu unserem Umgang mit Daten findest Du in der Datenschutzerklärung.

Datenschutz*